Calendar

Mai
30
Do
Auftaktgottesdienst & Konzert
Mai 30 um 3:00 pm – 6:00 pm

Am 30.05.2019 (Himmelfahrt) geht es endlich wieder los!

Die Konzerte unterm Sternenzelt beginnen traditionell mit einem Gottesdienst, den Pastor Pommerening abhält. Beginn für den Gottestdienst ist um 15:00 Uhr.

Direkt nach dem Gottesdienst, um ca. 16:30 Uhr, findet dann das 1. Konzert unterm Sternenzelt statt.

Wir begrüßen die weit über Bad Segeberg hinaus bekannte Band Die TÜDELBAND!

DIE TÜDELBAND sind:
Mire Buthmann (Gesang, Gitarre)
Malte Müller (Schlagzeug, Bass-Pedal, Gesang)

Die Tüdelband überzeugt live mit Charisma, großer Spielfreude und Humor. Mit ihrem kompakten, innovativen Bandsound und ihren plattdeutschen Texten über ungewöhnliche Liebesgeschichten, gute Freundschaften, Heimatsuche und das platte Land zaubern sie dem Publikum Abend für Abend ein Lächeln auf’s Gesicht. Dabei bleibt auch nach den Konzerten immer noch Zeit für einen lütten Klöönschnack.

Die Tüdelband wagt den Spagat zwischen Landgasthof und Clubbühne, zwischen Fanta-Korn und Moscow-Mule, zwischen Heidi Kabel und Olli Schulz.

„Die Tüdelband – White Stripes von der Waterkant“. (Die Welt)

„Das klingt nicht nur richtig nordisch, sondern auch schön frisch. So wird niederdeutsche Musik nur selten präsentiert.“ (Kieler Nachrichten)

„Melodien, die ins Ohr gingen, faszinierten das Publikum ebenso wie Texte, bei denen das Hinhören lohnte.“(Ostfriesen-Zeitung)

Es gilt wie immer: Der Eintritt ist frei – es geht der Hut für die Künstler rum!

Jun
1
Sa
Norman Keil
Jun 1 um 8:00 pm – 10:00 pm

Wir freuen uns riiiiieeeeesig, das es endlich klappt!

Seit gut 2 Jahren versuchen wir mit Norman einen Termin für ein Konzert unterm Sternenzelt hin zu bekommen. Nun hat es endlich geklappt!

Ladys & Gentleman……………….NORMAN KEIL

Norman Keil macht Gefühlsmusik. Er berührt sein Publikum auf allen Ebenen – musikalisch, gesanglich und inhaltlich. „Alles was ich schreibe, schreibe ich nicht aus Trend-Gründen, sondern weil mir diese Themen in diesem Moment etwas bedeuten.“ Und damit steht er nicht allein, denn sein Publikum fühlt sich verstanden, angesprochen und gleichzeitig vereint.

Musik die transportiert und die in ihrer ureigenen naturgegebenen Sache unsichtbar kommuniziert! Norman Keil ist außerdem als Gitarrist und Songschreiber mit den Brüdern Kai und Thorsten Wingenfelder „wingenfelder:Wingenfelder (ex Fury in the Slaughterhouse) in Deutschland unterwegs. Lieder wie „Perfekt“ oder „Klassenfahrt“ oder die Musik zu „Revolution“ und „Irgendwann zurück“ stammen aus Keils Feder und werden auf seiner Solo-Tour natürlich auf seine eigene Art dargeboten

Jun
2
So
Falk (Family Day)
Jun 2 um 3:00 pm – 5:00 pm

Unser erstes Sonntagskonzert – unser erster Family Day 2019

An all unseren FAMILY DAY´s halten wir ganz besondere Angebote für Paare und Familien bereits. Weitere Infos hierzu in Kürze auf Facebook.

Die FAMILY DAY´s werden unterstützt von der SPARKASSE SÜDHOLSTEIN

————————–
Den Namen FALK solltet ihr euch ruhig schon mal merken, denn bei Falk handelt es sich um einen Musiker der es in 2019 wissen will! Sein Produzent ist kein Geringerer als Mark Smith – Produzent von Johannes Oerding und Ina Müller.

Er stand schon mit Alexander Knappe, Max Mutzke und vielen Anderen gemeinsam auf der Bühne. Er ist Dauergast bei Radio Bremen, NDR 90.3, Yoomee TV, Radio Energy, Radio Hamburg & TIDE.

FALK: Eine Prise Pop, eine Prise Rock – Erdig, kantig, direkt, schnörkellos.

Der Eintritt ist wie immer frei – es geht der Hut für den Künstler rum!

Jun
15
Sa
Dieter Bornschlegel
Jun 15 um 8:00 pm – 10:00 pm

Dieter „bornzero“ Bornschlegel als Legende zu bezeichnen, mag dem ein oder Anderen vielleicht zu weit gehen. Sicher ist jedoch, dass Dieter ein alter Hase im Musikgeschäft ist und schon so manche Auszeichnung und Kategorisierung über sich ergehen lassen musste.

Die Gitarre auf den Knie liegend, zaubert Dieter Klangwelten die zum Abschweifen einladen.

Er sitzt passgenau zwischen allen Stühlen (Kultur News!) und ist der Mann mit dem ganz eigenen Kopf‘ (Rolling Stone) ‚psychedelic freestyle guitar‘ nennt der Marburger Gitarren Virtuose, Sänger und Songschreiber DIETER bornzero BORNSCHLEGEL seine elektroakustische Soloperformance.

Der ehemalige Gitarrist von GURU GURU und INGA RUMPF, der bereits in den 70ern in den Pop Polls zu den besten Rockgitarristen avancierte, nimmt uns mit seiner einzigartigen Spieltechnik, oft an der Grenze des Machbaren, zwischen Tekkno und Jazz, Rock und Weltmusik, auf die Reise durch seinen eigenwilligen Kosmos aus tanzbaren Pop Hymnen mit abenteuerlich schönen Melodien und Raum für Improvisationen.

Grosses Gitarrenkino eines fantastischen Griffbrettmagiers.

Wie immer: Eintritt frei – Es geht der Hut für den Künstler rum!

Jun
22
Sa
Sons and Preachers
Jun 22 um 8:00 pm – 10:00 pm

Sons & Preachers – Vintage Rock vom Feinsten!

Sons & Preachers, bestehend aus Yonatan Pandelaki (Hammond, Keys, Gesang); Tobias Lemberger (E-Gitarre, Gesang); Myriam Lemberger (Gesang); Volker Starr (Schlagzeug), nehmen ihren Lauf seit Anfang 2018 wo die Band die erste Single ‚Just Watch‘ veröffentlicht hat.
Vintage Sound gepaart mit modernen Approach ist ihre Devise. Klarer Blues – basierter Rock mit viel Funk und Soul Einflüssen.
Mit groovigen Drums, Gitarren Licks à la Lenny Kravitz, einer schreienden Hammondorgel und bissigen Rock-chören spielen die vier Kieler ab Sommer 2018 die Bühnen Deutschlands und auch ganz bald international.
Ihre Badass-Attitude hat die Band durch ihre Vorbilder Gary Clark Jr., The Black Keys, Dewollf, Rival Sons und Greta van Fleet, die allesamt das retro Revival herbei rufen wollen.

Wie immer – Eintritt frei!!! Es geht der Hut für die Künstler rum.

Jul
6
Sa
PADDY`s FUNERAL
Jul 6 um 8:00 pm – 10:00 pm

Bei Paddy´s Funeral handelt es sich quasi um Wiederholungstäter. Letztes Jahr gab die Band ihren Einstand auf der Kalkberg-Oase und mischte das Publikum so gewaltig auf, das wir uns genötigt sahen sie erneut aus dem fernen Göttingen nach Bad Segeberg zu holen!

„Paddy’s dead! Hooray!“ So lautet der Schlachtruf der Göttinger Paddy’s Funeral, wenn sie sich mal wieder daran machen, irische, amerikanische, deutsche oder gar jiddische Volkslieder aus den Pubs zu zerren und in Pogo-Manier auf die Bühnen zu schubsen. Durch die Vorliebe der vier Wahnsinnigen für einen besonders dreckigen Marshall-Sound wird ihr Stil dann auch gerne mal „Schweinerock-Folkpunk“ getauft. Wie dem auch sei: auf zum nächsten Konzert gestiefelt, ein Kaffeebier bestellt und dann rein in die tobende Menge!

Wie immer: Eintritt frei!!! Es geht der Hut für die Künstler rum!

Jul
7
So
Mary´s Bard (Family Day)
Jul 7 um 3:00 pm – 5:00 pm

Am Vortag hat uns Jan Finkhäuser als Sänger von Paddy´s Funeral bereits den Folk-Punk um die Ohren gehauen.

Am Sonntag den 07.07. geht es etwas (aber auch wirklich nur etwas) gesitteter zu.

Mit seinem Folk-Programm spielt Mary´s Bard alles was Rang und Namen im Irish/Scottisch-Folksong Himmel hat, allerdings auf seine ureigenste Weise.

Uns erwartet ein Hauch irischer, grüner Wiese und ein kleiner Blick auf die schottischen Highlands.

Wie immer: Eintritt frei!!! Es geht der Hut für die Musiker rum!

Jul
13
Sa
McPiet und die St.Pauli Pipes & Drum
Jul 13 um 8:00 pm – 10:00 pm

Er ist der Godfather of gute Laune! MacPiet himself!

Er hat bereits in den letzten Jahren die Oase zum beben und kochen gebracht und deshalb setzten wir dieses Jahr noch einen oben drauf.

Neben seiner Gitarre, seinem Dudelsack und seinem Kilt, hat er auch die St. Pauli Pipes & Drums im Gepäck.

Das offizielle Dudelsack Orchester des FC St. Pauli!

Am 13.07. wird die Oase auf Links gedreht 🙂

Segeberg wird beben!

Wie immer: EINTRITT FREI!!! Es geht der Hut für die Künstler rum!

Jul
20
Sa
Big Mama an the golden Six
Jul 20 um 8:00 pm – 10:00 pm

Bad Segebergs 1. BLACK GOSPEL NIGHT

Big Mama & The Golden Six

Big Mama ist gebürtige Rumänin und seit 1970 international als Sängerin tätig. Sie kommt aus einer Musikerfamilie und begann bereits sehr früh mit ihrer musikalischen Ausbildung. Beide Eltern waren Solisten der Staatsoper Bukarest, ihre Schwester ist heute Chefredakteurin im staatlichen Rundfunk.
Während ihrer 30jährigen Karriere hat Big Mama den halben Erdball bereist. Unter ihrem bürgerlichen Namen Paunita Ionescu unternahm sie Konzertreisen in über 20 Länder. Als Solistin verschiedener nationaler und internationaler Ensembles und Orchester sang sie unter anderem in Israel, Kuba, Belgien, Italien, Luxemburg, Dänemark, der Türkei, Kuwait und den
Niederlanden sowie in nahezu allen Ländern Osteuropas, des Baltikums und der ehemaligen Sowjetunion.
1994 gründete sie in Deutschland ihren eigenen, international besetzten Gospelchor – Big Mama & The Golden Six, der derzeit im gesamten Bundesgebiet und im benachbarten Ausland Furore macht.
Die Mitglieder kommen aus den USA, Trinidad, Nigeria, Ghana und Deutschland, sind allesamt selbst ausgezeichnete Solisten und mit der Gospelmusik aufgewachsen.

Wie immer EINTRITT FREI!!! Es geht der Hut für den Künstler rum.

Die Veranstaltung wird unterstützt von der ALLIANZ AM KALKBERG – Mario Seehaver

Jul
21
So
Sophia und Beni (Family Day)
Jul 21 um 3:00 pm – 5:00 pm